Beatrice Jelinek, Praxisinhaberin

SIE - der Kunde - stehen für mich im Mittelpunkt. In einem ersten Gespräch erfahre ich mehr über Sie und kann individuell auf Ihre Themen und Wünsche eingehen.
Ich stelle Ihnen mein ganzes Fachwissen und mein volles Engagement zur Verfügung.
Meine Empfehlungen sind auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet. 

Ich freue mich, für Sie Coach und Beraterin zu sein.

Meine Ausbildungen

  • Diplomierte Heilpraktikerin NHK
    (5-jährige Ausbildung an der Schule für angewandte Naturheilkunde) NHK Zürich

  • Diplomierte individualpsychologische Beraterin AFI
    (3-jährige Ausbildung an der Akademie für Individualpsychologie Kloten)
  • Diplomierte Fitnessinstruktorin (3-jährige Ausbildung bei Star Education Zürich)

krankenkassenanerkannte Therapeutin und Mitglied der schweizerischen Gesellschaft für Berater SGfB

Die Schweizerische Gesellschaft für Beratung schafft Klarheit in der unübersichtlichen Beratungslandschaft. Sie stärkt die Identität der psychologisch orientierten Beratungsberufe durch Massnahmen der Qualitätssicherung und der Qualitätsentwicklung. Ebenso fördert sie die fachlichen und wissenschaftlichen Grundlagen von Beratung/Counselling. Ich bin Aktivmitglied beim SGfB. 

Die schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin ASCA ist eine unabhängige, neutrale Non-Profit-Organisation, welche unter Bundesaufsicht (EDI) steht. Ich bin anerkannte ASCA-Therapeutin.

Anhand einer Vielzahl von definierten Qualitätskriterien wie zum Beispiel Ausbildung, praktische Erfahrung und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung überprüft das EMR erfahrungsmedizinisch tätige Therapeutinnen und Therapeuten. Nur Therapeuten, die alle Qualitätskriterien erfüllen, erhalten das EMR-Qualitätslabel. Ich habe das EMR-Qualitätslabel

Die Therapeutenstelle der EGK-Gesundheitskasse registriert qualifizierte Therapeutinnen und Therapeuten und vermittelt auf Anfrage deren Adressen in der ganzen Schweiz. Ich bin bei der EGK registriert. 


Meine  naturheilkundliche Beratungen sind über die Zusatzversicherung der Krankenkasse anerkannt. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse über die genaue Beteiligung.